Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung nach Inching, Transfer nach Eichstätt

Wanderung · Altmühltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gungolfinger Wacholderheide
    / Gungolfinger Wacholderheide
    Foto: Anja Vogel
m 500 450 400 350 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Landgasthof zum alten Wirt Gaststätte Fischerwirt Kirche
Vom Hotel Zur Linde zunächst auf dem Mühlenweg und dann auf dem Altmühler Panoramaweg bis nach Inching.
mittel
Strecke 20,1 km
5:30 h
404 hm
405 hm

Entlang des Altmühltal Panoramaweg wandern Sie heute in Richtung Eichstätt. Auf der liebliche Gungoldinger Wacholderheide grast noch das Altmühler Lamm und immer wieder krönen die Blicke auf den Fluss Ihren Wanderweg. Im Örtchen Inching können Sie dann in der Gaststätte Fischerwirt bei der Altmühl einkehren und bei einem echt fränkischen Bier auf Ihren Transfer nach Eichstätt warten. Ein Sprung in den Hotelpool mit traumhaftem Blick auf die Willibaldsburg sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Buchen Sie hier Ihre individuellen Wanderreise: "Wandern & Wellness im Altmühltal"

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 07.09.2020
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
497 m
Tiefster Punkt
375 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gaststätte Fischerwirt
Landgasthof zum alten Wirt
Schreinerwirt Gungolding

Sicherheitshinweise

Die Wanderungen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf und sind somit auch für Anfänger geeignet.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Start

Hotel Linde im Schambachtal (385 m)
Koordinaten:
DD
48.905615, 11.366527
GMS
48°54'20.2"N 11°21'59.5"E
UTM
32U 673414 5419663
w3w 
///mond.passendes.rennen

Ziel

Inching

Wegbeschreibung

0.00 km - Sie stehen mit dem Rücken zum Hotel Linde und BIEGEN RECHTS AB, um die Straße hinunter zu gehen. Überqueren Sie die Brücke und folgen Sie dem Feldweg in der Rechtskurve.

0.40 km - An der T-Kreuzung BIEGEN SIE RECHTS AB und folgen dem Schotterweg hinab. 

0.50 km - BIEGEN SIE LINKS AB und dann DIREKT RECHTS in den Wald hinein. Folgen Sie dem Weg in Serpentinen bergauf.

1.70 km - BIEGEN SIE RECHTS AB und laufen Sie den Weg hinunter bis zur T-Kreuzung.

2.30 km - An der T-Kreuzung BIEGEN SIE RECHTS AB und folgend dem Weg, der über den Hof eines Bauernhofes führt. Sie gehen links an zwei Silos vorbei.

2.70 km - Hinter dem Bauernhof erreichen Sie eine Hauptstraße. BIEGEN SIE LINKS AB und folgen Sie der Hauptstraße für 200 m.

2.90 km - HALTEN SIE SICH RECHTS und überqueren Sie dann LINKS die Straße, um auf einen Schotterweg zu gelangen. Folgen Sie diesem für die nächsten 700 m.

3.60 km - BIEGEN SIE LINKS AB und gehen Sie über die Brücke.

3.80 km - An der Kreuzung gehen Sie weiter GERADEAUS. Zu Ihrer Rechten Seite befindet sich ein Sportplatz. BIEGEN SIE LINKS AB auf den Altmühltal-Panoramaweg und folgen Sie der Beschilderung für die nächsten 1,3 km. Der Weg führt Sie durch die Gungoldinger Wacholderheide.

5.10 km - BIEGEN SIE LINKS AB auf eine breitere Straße und nach 100 m wieder RECHTS ABBIEGEN, um dem Altmühltal Panoramaweg weiter zu folgen.

6.40 km - BIEGEN SIE LINKS AB und folgen Sie der Straße für 100 m. Überqueren Sie dann die Bundesstraße und folgen dieser nochmals für 100 m. Achten Sie auf vorbeifahrende Autos.

6.60 km - Sie verlassen nun wieder die Bundesstraße. BIEGEN SIE RECHTS AB und folgen der Beschilderung für den Altmühltal-Panoramaweg.

8.50 km - BIEGEN SIE LINKS AB und in 100 m weiter DIREKT WIEDER LINKS, um auf dem Altmühltal-Panoramaweg zu bleiben.

9.10 km - BIEGEN SIE RECHTS AB, um auf dem Weg zu bleiben.

10.30 km - Nehmen Sie eine SCHARFE LINKSKURVE, um dem Weg weiter zu folgen. Sie steigen nun hinab in das Örtchen Isenbrunn.

10.50 km - An der Hauptstraße BIEGEN SIE RECHTS AB. Nehmen Sie dann 100 m weiter die weite Straße und BIEGEN SIE LINKS AB. Sie gehen nun über eine Brücke und folgen einem Schotterweg.

11.00 km - BIEGEN SIE RECHTS AB. Wenn Sie weiter Geradeaus gehen, kommen Sie zu einem Wassertretbecken.

11.70 km - Überqueren Sie die Straße an der Kreuzung und folgen Sie dem Weg weiter GERADEAUS.

11.90 km - BIEGEN SIE LINKS AB und folgen Sie dem Weg bis in das kleine Örtchen Rieshofen.

12.2 km - BIEGEN SIE LINKS AB in die Straße Buchlohe und folgen Sie dem Weg für 100 m. BIEGEN SIE DANN WIEDER LINKS AB und nochmals 100 m weiter BIEGEN SIE RECHTS AB in einen Feldweg.

12.7 km - BIEGEN SIE LINKS AB, dann einige Meter weiter RECHTS und nochmals 100 m weiter wieder LINKS um weiter auf dem Altmühltal-Panoramaweg zu bleiben.

13.3 km - BIEGEN SIE WIEDER LINKS AB um weiterhin auf dem ausgeschilderten Altmühltal-Panoramaweg zu bleiben.

15.1 km - Überqueren Sie die Landstraße und folgen Sie weiter der Beschilderung GERADEAUS.

15.4 km - BIEGEN SIE LINKS AB und gehen Sie an der Landstraße entlang, die nach Walting führt.

18.5 km - Auf einer Wegkreuzung auf einer Lichtung bei einem Strommasten angekommen, biegen Sie LINKS AB und folgen Sie dem Schotterweg hinab bis nach Inching.

20.1 km - In Inching befindet sich die Gaststätte Fischerwirt. Wir haben für Sie ein Taxi bestellt, das Sie hier abholt und zu Ihrer Unterkunft nach Eichstätt bringt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.905615, 11.366527
GMS
48°54'20.2"N 11°21'59.5"E
UTM
32U 673414 5419663
w3w 
///mond.passendes.rennen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Verpflegung

Keine Einkehrmöglichkeit entlang des Weges. Gaststätten in Gungolding (kleiner Umweg). Nehmen Sie am besten ein Luchpaket vom Hotel mit und picknicken Sie an einer der schönen Rastbänke. Am Ende der Wanderung in Inching können Sie in der Gaststätte Fischerwirt einkehren.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
404 hm
Abstieg
405 hm
geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.