Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von der Lagazuoi Hütte zur Averau/Nuvolau Hütte

Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Rifugio Nuvolau Lagazuoi-Hütte Rifugio Averau Rifugio Dibona Rifugio Scoiattoli Rifugio Col Gallina
schwer
Strecke 8 km
3:30 h
497 hm
636 hm
2.704 hm
2.099 hm

Mit etwas Glück erleben Sie am Morgen bei einer Tasse Kaffee auf dem Balkon der Berghütte einen unvergesslichen Sonnenaufgang in dieser imposanten Gebirgskulisse.
Der Tag beginnt mit einem steilen Abstieg zum Passo Falzarego (Alternativ können Sie auch die Seilbahn hinunter nehmen), wo Sie am Wegesrand immer wieder Überreste aus dem ersten Weltkrieg entdecken können. Danach können Sie sich auf einem kurzen, ebenen Teilstück erholen, bevor es noch einmal einen kräftezehrenden Anstieg gibt.

 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.704 m
Tiefster Punkt
2.099 m

Wegearten

Schotterweg 13,68%Naturweg 15,24%Pfad 65,27%Straße 2,59%Pfadspur 3,19%
Schotterweg
1,1 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
5,2 km
Straße
0,2 km
Pfadspur
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rifugio Averau
Rifugio Scoiattoli
Rifugio Col Gallina
Lagazuoi-Hütte
Rifugio Nuvolau
Rifugio Dibona

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Sie sollten schwindelfrei und Trittsicher sein. Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Behalten Sie den Wetterbericht im Auge und gehen Sie nicht bei Gewitter in die Berge.

Start

Rifugio Lagazuoi (2.701 m)
Koordinaten:
DD
46.527932, 12.007819
GMS
46°31'40.6"N 12°00'28.1"E
UTM
33T 270527 5157057
w3w 
///glühlampe.oberhand.tagebuch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rifugio Averau/Nuvolau

Wegbeschreibung

Die Alta Via 1 ist gut ausgeschildert. Folgen Sie den rot-weiß gestreiften Markierungen und Wegweisern.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.527932, 12.007819
GMS
46°31'40.6"N 12°00'28.1"E
UTM
33T 270527 5157057
w3w 
///glühlampe.oberhand.tagebuch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
497 hm
Abstieg
636 hm
Höchster Punkt
2.704 hm
Tiefster Punkt
2.099 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.