Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von den Birks of Aberfeldy nach Fortingall

Wanderung · Perth and Kinross
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Romantisches Highland Cottage in Fortingall
    Romantisches Highland Cottage in Fortingall
    Foto: Tanja Bommer, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 21,9 km
6:15 h
650 hm
625 hm
377 hm
99 hm

Die Wasserfälle der Birks of Aberfeldy sind nur das erste von vielen Highlights an diesem aufregenden Tag. Über grüne Wald- und Feldwege erreichen Sie das pittoreske Kenmore am oberen Ende des dramatisch in die Berge eingebetteten Loch Tay. Geschichtsinteressierte sollten sich das Scottish Crannog Center nicht entgehen lassen oder alternativ das Kenmore Hotel, eines von vielen Anwärtern auf den Titel des ältesten Gästehauses Schottlands, besuchen. Von Kenmore aus führt die Route über den Drummond Hill, der Sie mit einem weiten Blick auf Loch Tay belohnt bis in den romantischen Weiler Fortingall, wo Sie in einer andere Zeit zaubert. Neben den hübschen historischen Cottages steht hier die Fortingall Yew, eine Eibe, die mit weit über 2000 Jahren, der ältesten Baum Europas ist. 

Profilbild von Tanja Bommer
Autor
Tanja Bommer
Aktualisierung: 07.07.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
377 m
Tiefster Punkt
99 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Aberfeldy (98 m)
Koordinaten:
OS Grid
NN 85441 49020
DD
56.618992, -3.868455
GMS
56°37'08.4"N 3°52'06.4"W
UTM
30V 446706 6275312
w3w 
///eingeführt.hilfsmittel.naturpark
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fortingall

Wegbeschreibung

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

Sektion 1:

Start      An der Ampfel beim Black Watch Inn, Im Zentrum von Aberfeldy.

Gehen Sie geradeaus die Crieff Road hinauf.

0,25 km - Biegen Sie rechts ab auf die Urlar Road „Path to Kenmore 7 miles“.

0,75 km - Auf dem Weg „Path to Kenmore 7“ halten Sie sich links.

2,25 km - Bei Dunscaig halten Sie sich links und gehen weiter den Hügel im Zick-Zack hinauf.

2,3 km - Auf dem Hauptweg „Path to Kenmore 6“ halten Sie sich rechts. Der Track steigt an um in den Wald zu gelangen und führt auch anschließend bergauf. Der Weg ist mit gelben Pfeilen markiert.

5,1 km - Über offenes Land halten Sie sich rechts, unter den Stromleitungen hindurch.

Gehen Sie weiter auf dem Hauptweg.

5,9 km - Bei Tullichuil, durch ein Tor „Path to Kenmore 3“ biegen Sie links ab.

8,75 km - Kurz nachdem Sie einen Turm in  den Wälder unter Ihnen passiert haben, verlassen Sie den Weg und folgen dem Pfad entlang der Mauer.

8,9 km -Biegen Sie links auf den Pfad der bergauf führt ab.

9,2 km - Nachdem Sie ein großes Holzhaus passiert haben halten Sie sich links.

9,65 km - Auf die Straße „Kenmore 1 ½“ biegen Sie rechts ab.

11,8 km - Sie erreichen die Hauptstraße. Das Scottish Crannog Centre ist nicht weit entfernt – entlang der kleinen Straße dem See folgend.

Gehen Sie weiter um den See herum, auf der Hauptstraße, nach Kenmore hinein.

12,2 km - Ankunft im Zentrum von Kenmore, vor dem Kenmore Hotel und dem Tor zu Taymouth Castle.

Sektion 2:

Start      Am Kenmore Hotel

Biegen Sie rechts ab und folgen Sie der Straße wenn diese über die Brücke führt.

0,45 km - Biegen Sie rechts ab auf eine kleinere Straße in Rictung Drummon Hill Car Park.

0,65 km - Halten Sie sich links auf einen Pfad der hinauf in den Wald führt, welcher zum Parkplatz führt.

0,75 km - Hinter dem Parkplatz folgen Sie den Schilder für den Black Rock Trail.

1,3 km - An der Kreuzung folgen Sie den Schildern zum Aussichtspunkt nach rechts.

2 km - Ein der Kreuzung biegen Sie links ab und folgen den blauen Markierungen und den Schildern zum Aussichtspunkt.

2,9 km - Biegen Sie links ab auf einen kleinen Pfad der zum Black Rock Aussichtspunkt führt.

Kehren Sie zurück auf den Hauptweg.

3,1 km - Biegen Sie links ab und gehen Sie weiter dem Hauptweg hinauf.

3,4 km - Halten Sie sich links und gehen weiter bergauf.

3,7 km - An der Kreuzung biegen Sie rechts ab und gehen weiter über den Scheitel des Drummon Hill.

4,8 km - Bei der Kreuzung gehen Sie weiter geradeaus.

5,2 km - Bei der Gabelung im Weg halten Sie sich links.

5,5 km - Gehen Sie geradeaus, anschließend halten Sie sich links an einer anderen, weniger gut erkennbaren Kreuzung.

5,8 km - An einer 4-Wege-Kreuzung biegen Sie links ab.

6 km - An einer weniger gut erkennbaren Kreuzung gehen Sie geradeaus bzw. halten sich links.

6,25 km - An einer Kreuzung halten Sie sich links.

6,5 km - Biegen Sie rechts ab um den Hauptweg zu verlassen und einen grasbewachsenen Track der bergab in Richtung offener Felder führt zu nehmen.

6,6 km - Gehen Sie durch ein Gatter und das Feld hinunter, zu Ihrer Linken passieren Sie einen Strommast und treffen wieder auf einen Track.

6,7 km - Entlang des Tracks biegen Sie rechts ab um die Straße zu erreichen.

6,8 km - Biegen Sie links ab und folgen Sie der Straße.

7,7 km - Nehmen Sie den 2. Track zu Ihrer Rechten mit der Beschilderung „footbridge“ und „Duneaves Farmhouse“. Nehmen Sie nicht den ersten Track durch das weiße Gatter, dieser führt zu Duneaves House.

8 km - Gehen Sie durch ein Gatter, markiert mit einem weißen Pfeil. Sie passieren die linke Seite des Feldes um die Fußgängerbrücke zu erreichen.

8,2 km - Überqueren Sie die Brücke und gehen Sie weiter entlang der Straße.

8,3 km - Biegen Sie links ab und gehen Sie die Straßen entlang in Richtung Fortingall.

9,1 km - Ankunft am Fortingall Hotel and Yew.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

OS Grid
NN 85441 49020
DD
56.618992, -3.868455
GMS
56°37'08.4"N 3°52'06.4"W
UTM
30V 446706 6275312
w3w 
///eingeführt.hilfsmittel.naturpark
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,9 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
625 hm
Höchster Punkt
377 hm
Tiefster Punkt
99 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.