Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Im Tal von Praia

Wanderung · Italien
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
m 300 250 200 150 5 4 3 2 1 km

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise an der Costiera Divina - Amalfi Küstenpfade

Wer heute Lust hat zu wandern, dem empfehlen wir die kurze Wanderung entlang des Tals von Praia bis nach Sant‘Elia und wieder zurück.

leicht
Strecke 5,3 km
2:22 h
552 hm
552 hm
318 hm
159 hm

 

 

 

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 10.05.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
318 m
Tiefster Punkt
159 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Praiano (185 m)
Koordinaten:
DD
40.611245, 14.530467
GMS
40°36'40.5"N 14°31'49.7"E
UTM
33T 460280 4495709
w3w 

Ziel

Praiano

Wegbeschreibung

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

1. Start auf der Piazza San Luca in Praiano. Mit Blick auf die Kirche und dem Glockenturm biegen Sie nach links ab, um die Treppe hinaufzugehen. Diese Treppe führt in Serpentinen bergauf. Oben an der Treppe biegen Sie an der T-Kreuzung nach rechts ab und gehen den flachen, gepflasterten Weg entlang. In der Wand zu Ihrer Linken befinden sich bemalte Keramiken. Gehen Sie auf diesem Weg weiter und ignorieren Sie 4 Treppenaufgänge zu Ihrer Linken und 4 zu Ihrer Rechten.

2. Biegen Sie rechts ab, um auf dem ebenen Weg zu bleiben und ignorieren Sie die Stufen zu Ihrer Linken, die zur Straße hinaufführen. Gehen Sie weiter geradeaus auf dem gepflasterten Weg, an dessen Ende der asphaltierte Weg endet. Ignorieren Sie den ansteigenden Schotterweg zu Ihrer Linken.

3. Halten Sie sich rechts, um bergab zu gehen, da sich der Weg auf beiden Seiten eines Felsblocks gabelt. Es gibt ein Schild nach Marina di Praia. Nach 20 Metern gehen Sie weiter geradeaus und ignorieren eine scharfe Rechtskurve. Trittsicherheit ist wichtig, da der Weg rutschig sein kann. Am Ende eines asphaltierten Weges gabeln sich zwei Pfade. Halten Sie sich rechts und ignorieren Sie den linken Weg, der zu einem Haus führt. Nach 100 Metern halten Sie sich rechts, wenn sich der Weg erneut gabelt, und wandern bergab, wobei Sie einen Abschnitt des Drahtzauns zu Ihrer Rechten sehen.

4. Gehen Sie geradeaus weiter und ignorieren Sie den Pfad, der zu Ihrer Rechten bergab führt. Dieser Abschnitt des Weges ist zugewachsen und kann daher schwierig zu finden sein. Achten Sie auf rote Farbpunkte auf den Felsen, die Ihnen den Weg weisen, und schauen Sie regelmäßig auf die Karte.

5. Genießen Sie einen schönen Blick auf den Naturhafen von Marine di Praia zu Ihrer Rechten. Sie können auch einen alten Steinturm sehen, der auf einem der zerklüfteten Vorsprünge der Küste errichtet wurde und zur Verteidigung gegen Sarazenenangriffe diente.

6. Der Weg mündet in eine Straße und erreicht dann eine Kirche. An diesem Punkt kehren Sie um und gehen auf demselben Weg zurück nach Praiano. Wenn Sie die Straße 150 m von der Kirche entfernt weitergehen, finden Sie ein Café, in dem Sie etwas zu essen und zu trinken kaufen können, das allerdings zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Wegbeschreibung nur bis 14 Uhr geöffnet war.

7. Denken Sie daran, geradeaus weiterzugehen und den schlammigen Weg zu Ihrer Linken zu ignorieren. Nach 800 m gehen Sie geradeaus weiter und ignorieren die Stufen, die zur Straße führen. Kurz nachdem Sie die glitzernde Kuppel und den Glockenturm der Kirche passiert haben, biegen Sie links ab und gehen die Stufen hinunter, um die Piazza San Luca zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
40.611245, 14.530467
GMS
40°36'40.5"N 14°31'49.7"E
UTM
33T 460280 4495709
w3w 
///wartung.zweiglein.zueinander
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
2:22 h
Aufstieg
552 hm
Abstieg
552 hm
Höchster Punkt
318 hm
Tiefster Punkt
159 hm
Rundtour Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.