Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Die 25 Quellen von Rabaçal und Risco Wasserfall

· 1 Bewertung · Wanderung · Portugal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Madeira - Der sonnige Südwesten
    Madeira - Der sonnige Südwesten
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 1300 1200 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km

Einfache und wunderschöne Wanderung zum Risco Wasserfall und zu den 25 Quellen von Rabaçal.

mittel
Strecke 10,2 km
4:28 h
450 hm
450 hm
1.281 hm
953 hm

Ein Tag voller Höhepunkte erwartet Sie: Per Transfer geht es in das Naturreservat von Rabaçal, mit seinem Märchenwald und den plätschernden Wasserfällen einer der ikonischen Orte Madeiras und UNESCO Weltnaturerbe. Der romantische Kanalweg durch Erikasträucher und Lorbeerwald zu den 25 Quellen von Rabaçal gehört sicher zu den schönsten Wanderungen der Insel. Sie machen auch einen Abstecher zum Risco Wasserfall, dem höchsten Madeiras und auf dem Rückweg laufen Sie noch durch den Reitertunnel. Ein Taxi bringt Sie in Ihr nächstes Hotel nach Jardím do Mar. Dabei haben Sie unterwegs, wenn Sie dies wünschen, noch die Möglichkeit, die Zuckerrohrfabrik in Calheta zu besuchen.

 

Autorentipp

Die Strecke verläuft größtenteils über einfaches und gut ausgebautes Terrain. Einige Wegabschnitte können aber etwas schmal sein und Sie sollten schwindelfrei sein. Nehmen Sie eine Taschenlampe mit, wenn Sie den 800 m langen Riders Tunnel durchqueren. Am Ende der Route gibt es ein kleines Café und einen Shop, wo Sie abgeholt werden. Ansonsten gibt es auf der Route keine Einkehrmöglichkeiten. Nehmen Sie sich ein Lunchpaket mit und ausreichend Wasser.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.281 m
Tiefster Punkt
953 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,30%Schotterweg 11,23%Naturweg 52,95%Straße 0,22%Unbekannt 35,27%
Asphalt
0 km
Schotterweg
1,1 km
Naturweg
5,4 km
Straße
0 km
Unbekannt
3,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Weitere Infos und Links

Rabaçal Naturreservat: Rabaçal ist ein wunderschönes Naturreservat in Madeira, mit gut gepflegten Wäldern und ruhigen Wegen entlang der Levada. Er ist vor allem wegen seiner Wasserfälle berühmt, aber auch die Aussichten lassen nichts zu wünschen übrig.   

Risco Wasserfall: Der Risco Wasserfall ist 100m hoch und stürzt sich von verschiedenen Stellen, bis er sich in einem natürlichen Pool wieder sammelt.

25 Quellen: In einer abgelegenen Höhle am Ende der Levada das 25 Fontes liegt eine wunderschöne Lagune mit vielen Quellen und kleinen Wasserfällen.   

Riders Tunnel: Der Tunnel ist 750 m lang und führt durch einen Berg am Ende der Wanderung. Nehmen Sie eine Taschenlampe mit, da es in dem Tunnel kein Licht gibt.

Start

Rabaçal Nationalpark (1.281 m)
Koordinaten:
DD
32.754845, -17.133816
GMS
32°45'17.4"N 17°08'01.7"W
UTM
28S 300098 3626124
w3w 
///fernsehpreis.hirtenlied.stattfindet
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rabaçal Nationalpark

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen Sie die einspurige Straße runter und passieren eine Schranke, die die Straße sperrt und hinab zur Levada do Risco führt. Folgen Sie dem Schild >Caso do Rabacal<. Sie erreichen die Casa do Rabacal mit dem Nature Spot Café, wo Sie sich eine Erfrischung auf dem Hin und Rückweg holen können, Folgen Sie den Schildern >PR 6 25 Fontes< und >PR 6.1 Risco<.  Nach ca. 5 Minuten erreichen Sie die Levada do Risco, der Sie rechts entgegen der Fließrichtung folgen. Kurz darauf kommt eine Gabelung. Dies ist der Punkt, an der Sie die Etappe abkürzen können, indem Sie den Weg zum Risco Wasserfall auslassen und hier rechts abbiegen.

Ansonsten gehen Sie hier geradeaus weiter (merken Sie sich die Stelle, da Sie auf dem Rückweg hier Abbiegen müssen!). Sie passieren ein paar kleine Wasserfälle, bevor Sie an eine weitere Gabelung kommen. Hier geht es wieder geradeaus weiter, entlang eines Zaunes in Höhe der Levada zu einem Aussichtpunkt und kurz dahinter befindet sich der Risco-Wasserfall.

Gehen Sie den gleichen Weg zurück bis zur Gabelung und biegen Sie dann rechts zur Levada das 25 Fontes ab. 

Sie erreichen die Levada und gehen rechts weiter, entgegen der Fließrichtung. Der breite Weg parallel zur Levada wird mit der Zeit schmaler und die Levada verschwindet kurz an einer Rohrleitung. Ein Treppenweg, der mit einem Geländer gesichert ist führt Sie bis zur tiefen Schlucht der Ribeira Grande, die Sie über eine Brücke queren.  Auf der anderen Seite führt eine Treppe Sie zurück zur Levada und einem Wasserhaus. Hier bildet die Baumheide einen natürlichen Tunnel. Kurz hinter der Schlucht verzweigt der schmale Pfad (Einbahnregelung). Gehen Sie geradeaus an der Levada weiter. Bleiben Sie auf der Levada und ignorieren Sie den Pfad, der links zur Levada da Rocha Vermelha abzweigt. Sie stoßen auf eine Brücke, vor der von rechts das Wasser eines weiteren Kanals kaskadenförmig runterfließt.  Nach nur wenigen Metern stoßen Sie rechts auf den Wasserfall der 25 Quellen, die von einer begrünten Steinwand hinabfließen.

Von hier aus gehen Sie den Weg ca. 250 m zurück und nehmen dann die Steinstufen, die Sie links wieder Richtung Casa do Rabaca hinaufführen (Einbahnsystem). Sie kommen an einen Aussichtpunkt und können hier wieder runter zur Levada das 25 Fontes gehen. Gehen Sie den gleichen Weg zurück. Kurz vor der Casa do Rabacal folgen Sie der Levada do Risco , Hinweisschilder zeigen den Weg zur ER (Regionalstrasse) nach Calheta. Sie gelangen zu einem Rasenplatz (Rastplatz und zum „Reitertunnel“ (so genannt, weil man reitend durch den Tunnel kam, so hoch ist dieser!). Sie gehen durch den Tunnel ca. 20 Min. (Taschenlampe erforderlich). Am Ende des Tunnels liegt links ein Levadahäuschen. Sie folgen dem Forstweg geradeaus, bis Sie zu dem Parkplatz gelangen, den der Fahrer Ihnen morgens gezeigt hat – vereinbaren Sie eine Uhrzeit.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
32.754845, -17.133816
GMS
32°45'17.4"N 17°08'01.7"W
UTM
28S 300098 3626124
w3w 
///fernsehpreis.hirtenlied.stattfindet
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
4:28 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Höchster Punkt
1.281 hm
Tiefster Punkt
953 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.