Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Courmayeur zum Rifugio Bonatti

Wanderung · Mont Blanc und La Thuile
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 12,3 km
4:57 h
1.092 hm
275 hm
2.042 hm
1.223 hm

Buchen Sie hier eine unserer individuellen Mont Blanc Wanderreisen: Rund um den Mont Blanc

Heute erleben Sie einen der bemerkenswertesten Tage der gesamten Tour, denn es geht, stets begleitet vom dramatischen Panoramablick auf den Mont Blanc, zu einer der besten Herbergen der Alpen, dem Refugio Bonatti. Ihr Tag startet mit einem steilen Aufstieg ab Courmayeur und dann können Sie zwischen drei Varianten wählen, die alle Ihre ganz speziellen Highlights bieten. Egal welche Sie wählen, Sie werden nicht enttäuscht sein.

Original-Route:

Sie wandern von Courmayeur in Richtung Strada del Villair. Ab Villair ändert sich die Straße in einen Schotterweg und Sie folgen der Ausschilderung zum Rifugio Bertone. Von hier aus gehen Sie den Weg zum Refugio Bonatti durch das Vallon d’Armina.

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 23.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
2.042 m
Tiefster Punkt
1.223 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Sie sollten eine gute Grundkondition mitbringen, um die Wanderungen mit den angegebenen Höhenmetern und Länge bewältigen zu können. Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Courmayeur (1.224 m)
Koordinaten:
DD
45.792002, 6.972377
GMS
45°47'31.2"N 6°58'20.6"E
UTM
32T 342409 5072937
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rifugio Bonatti

Wegbeschreibung

Die Tour du Mont Blanc ist einer von Europas bekanntesten und beliebtesten Fernwanderwegen und auf der ganzen Umrundung des Mont Blanc Massivs ausgeschildert. Die Schilder sehen in Frankreich, Italien und der Schweiz jeweils ein wenig anders aus, die Beschilderung ist aber überall ähnlich gut. An fast allen Kreuzungen stehen Wegweiser mit Angaben zu den Distanzen zu den nächsten Sehenswürdigkeiten/Zwischenstationen und auf der Strecke sind es Rot-Weiße Streifen und gelbe Rechtecke (Italien), die den Weg weisen. Es ist kein Problem mit Hilfe der Markierungen der Strecke zu folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.792002, 6.972377
GMS
45°47'31.2"N 6°58'20.6"E
UTM
32T 342409 5072937
w3w 
///verkehr.gebeugt.angebrachten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tragen Sie immer gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 2 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz. Wanderstöcke und wasserdichte Wanderschuhe sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
4:57 h
Aufstieg
1.092 hm
Abstieg
275 hm
Höchster Punkt
2.042 hm
Tiefster Punkt
1.223 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.