Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Cloghane nach Castlegregory

Wanderung · Südwestirland
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 20 25 20 15 10 5 km
mittel
Strecke 26,9 km
6:38 h
41 hm
43 hm
42 hm
-1 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
42 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Cloghane (10 m)
Koordinaten:
OSI Grid
Q 50934 11339
DD
52.234066, -10.182693
GMS
52°14'02.6"N 10°10'57.7"W
UTM
29U 419233 5787731
w3w 
///überholung.gelistet.gliederung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Castlegregory

Wegbeschreibung

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

Der ganze Dingle Way ist hervorragend ausgeschildert. Folgen Sie einfach dem gelben Pfeil auf schwarzem Grund. Außerdem ist die Dingle Halbinsel teil des WildAtlanticWay, auch diese Markierungen werden Sie häufig vorfinden. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

OSI Grid
Q 50934 11339
DD
52.234066, -10.182693
GMS
52°14'02.6"N 10°10'57.7"W
UTM
29U 419233 5787731
w3w 
///überholung.gelistet.gliederung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,9 km
Dauer
6:38 h
Aufstieg
41 hm
Abstieg
43 hm
Höchster Punkt
42 hm
Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.