Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Auf dem Ötztaler Urweg von Huben nach Sölden

Wanderung · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Johannes Brunner, Ötztal Tourismus
m 1400 1300 1200 1100 10 8 6 4 2 km
Kürzere Etappe ab Huben bis nach Sölden durch die verstreuten Weiler des geschäftigen Ötztals bis nach Sölden.
Strecke 11,2 km
4:20 h
401 hm
248 hm
1.465 hm
1.197 hm

Leichte Alpenüberquerung Füssen - Meran hier buchen: https://www.abenteuerwege.de/reise-258/fssen-meran-alpenberquerung-mit-komfort

 

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 12.02.2022
Höchster Punkt
1.465 m
Tiefster Punkt
1.197 m

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Sie sollten schwindelfrei und trittsicher sein. Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Behalten Sie den Wetterbericht im Auge und gehen Sie nicht bei Gewitter in die Berge.

Start

Bushaltestelle Huben Feuerwehrhaus (1.196 m)
Koordinaten:
DD
47.040158, 10.977932
GMS
47°02'24.6"N 10°58'40.6"E
UTM
32T 650258 5211525
w3w 
///dunkelrot.schnitt.baldige

Ziel

Tourist-Info in Sölden

Wegbeschreibung

0.0 km Start ist die Bushaltestelle Feuerwehrhaus in Huben am Ende der Ortschaft. Von der Bushaltestelle GEHEN Sie nach RECHTS entlang der wenig befahrenen Straße über die Brücke. Gleich hinter der Brücke in den Uferweg RECHTS ABBIEGEN. Folgen Sie dem Uferweg für einige Hundert Meter bis dieser die Ötztal Talstraße quert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie mit dem Bus bis nach Huben Feuerwehrhaus (am Ende des Orts).

Koordinaten

DD
47.040158, 10.977932
GMS
47°02'24.6"N 10°58'40.6"E
UTM
32T 650258 5211525
w3w 
///dunkelrot.schnitt.baldige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Abstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
11,2 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
401 hm
Abstieg
248 hm
Höchster Punkt
1.465 hm
Tiefster Punkt
1.197 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.