Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Alternative: von Flam zum Brekkefossen Wasserfall

Wanderung · Norwegen
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 200 100 -100 5 4 3 2 1 km
Heute haben Sie die Wahl! Entweder Sie  laufen zum aus dem 17 Jahrhundert stammenden Freilichtmuseum Otternes, das Ihnen Einblicke in das frühere Bauernleben bietet und schön am Fjord liegt. Oder aber Sie entscheiden sich für eine der anderen Wanderungen, wie wäre es z.B. mit einer Wanderung zum Brekkefossen-Wasserfall? Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, der Weg lohnt sich. Am Nachmittag setzen Sie dann mit einer Fähre über in die schöne, gemütliche Gemeinde Balestrand.
leicht
Strecke 5,5 km
1:52 h
301 hm
302 hm
304 hm
3 hm
Eine kurze Wanderung zu einem wunderschönen Wasserfall inmitten des Tals um Flam. Sie gehen zunächst durch vereinzelte Bauernschaften, in denen zu bestimmten Zeiten auch einige Hochlandrinder grasen. Der Streckenabschnitt wird gefolgt von einem Waldweg, der bis hinauf zum Wasserfall führt. Insgesamt ein wunderbarer und kurzer, aber auch sehr steiler Wanderweg.

Autorentipp

Alternativ empfehlen wir Ihnen unsere Wanderreise: Wandern im Sognefjord.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
304 m
Tiefster Punkt
3 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Flam Touristeninformation (3 m)
Koordinaten:
DD
60.863558, 7.114820
GMS
60°51'48.8"N 7°06'53.4"E
UTM
32V 397611 6749061
w3w 
///zuviel.glasfenster.jede

Ziel

Flam Touristeninformation

Wegbeschreibung

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

 

0,0 km - BEGINN DER WANDERUNG: Flamsbrygga Hotel. Nach Verlassen des Hotels RECHTS ABBIEGEN und in Richtung des Bahnhofs gehen.

0,1 km - Sobald Sie am Bahnhof angekommen sind, RECHTS HALTEN und über den Parkplatz in Richtung der Brücke gehen. Überqueren Sie dann die Brücke, die über den Fluss führt.

0,2 km - Nach dem Überqueren der Brücke auf dem Fußweg weiter gehen, dann LINKS ABBIEGEN  und auf dem Bürgersteig flussaufwärts gehen (der Fluss befindet sich zu Ihrer Linken und nach nur weniger Metern kommen Sie am „Flam Camping“ Campingplatz vorbei. Dieser liegt zu Ihrer Rechten.)

0,8 km - Gehen Sie unter der Hauptstraße her, dann weiter GERADEAUS. Achten Sie auf dem Straßenverkehr und ignorieren Sie die Straßen, die rechts und links abzweigen.

1,7 km - Ignorieren Sie die Straße, die rechts Richtung „Oddetal“ abzweigt und gehen Sie weiter GERADEAUS.

1,9 km - RECHTS ABBIEGEN und den kleinen Schotterweg bergauf gehen, der direkt in den Wald führt. An diesem Pfad befindet sich auch ein Wegweiser mit der Aufschrift „Brekkefossen“.

3,1 km - Zu Ihrer Linken passieren Sie eine alte Hütte. Gehen Sie weiter GERADEAUS bis zum Wasserfall. Bei dieser kurzen Wanderung gibt es keinen offiziellen „Endpunkt“. Sobald Sie sich vom Wasserfall wieder auf den Rückweg nach Flam machen möchten, gehen Sie einfach wieder die Strecke zurück, auf der Sie hergekommen sind, indem Sie die beschriebenen Wegpunkte rückwärts nachvollziehen.

6,2 km - ENDE DER WANDERUNG: Flamsbrygga Hotel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
60.863558, 7.114820
GMS
60°51'48.8"N 7°06'53.4"E
UTM
32V 397611 6749061
w3w 
///zuviel.glasfenster.jede
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:52 h
Aufstieg
301 hm
Abstieg
302 hm
Höchster Punkt
304 hm
Tiefster Punkt
3 hm
Hin und zurück Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.