Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

A Mare Guesthouse, Salema to Pousada Sagres Hotel

Wanderung · Portugal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Macs Adventure Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
m 60 40 20 -20 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Discover secret beaches, lagoons, and pass the beaches of Ingrina and Zavial. 
leicht
Strecke 17,4 km
5:00 h
318 hm
288 hm
63 hm
-1 hm

Your walk today takes you along the unspoilt coastline with secret beaches and lagoons. It is indeed a landscape of rare beauty. The trail pass the beaches of Ingrina and Zavial where it's possible to stop at a beach bar and admire the views, and perhaps have a lunch of fresh seafood.

On arrival in Sagres, the most south western town on the Algarve, you really feel like you are walking to the ends of the earth and where the land, very distinctly, meets the sea. Try to give yourself time to wander around Sagres this afternoon or evening with its picturesque harbour and pretty plaza.

Profilbild von Laura Paterson
Autor
Laura Paterson
Aktualisierung: 05.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
63 m
Tiefster Punkt
-1 m

Start

Salema (10 m)
Koordinaten:
DD
37.066250, -8.824820
GMS
37°03'58.5"N 8°49'29.4"W
UTM
29S 515573 4102236
w3w 
///gruppenarbeit.seelsorger.lösungen

Ziel

Sagres

Wegbeschreibung

These maps and routes are designed to be used in conjunction with the roadbook our local partner provides.

Using the two elements alongside each other should go a long way to ensure you have a safe, enjoyable and problem free day.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
37.066250, -8.824820
GMS
37°03'58.5"N 8°49'29.4"W
UTM
29S 515573 4102236
w3w 
///gruppenarbeit.seelsorger.lösungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
318 hm
Abstieg
288 hm
Höchster Punkt
63 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.